- * .. JULEZ iN NEW ZEALAND .. * -
  Startseite
  Über...
  Archiv
  FOTOS :)
  Gästebuch

 

http://myblog.de/julezinnewzealand

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Surprise, Surprise! was für ein schööönes, verlängertes Wochenende.

Huuuii ich hab diesmal äußerst viel mitzuteilen

ich hatte nämlich 4 Tage frei (inkl. Wochenende) und die waren reich an Überraschungen. aber fangen wir vorne an.

 

Donnerstag..

war der Fotograf in der Schule, jaha, also schick machen. Alle in Uniformen und Haare aufgehübscht. Und ich hab meine Haare extra 2 mal geglättet, aber Gott hat sich mal wieder gegen mich entschieden und meinte es müsse regnen, und zwar wie aus Eimern. Für alle Unwissende, Regen bedeutet das Ende aller glatter Haare, und somit hatte ich wieder beschissene Locken. Als denn meine Tutorclass mit Foto dran war und ich schon die Stühle vor den Bänken dahinter gesehen habe, hab ich gebetet nicht sitzen zu müssen und bitte an der Seite. Aber Jesus hatte irgendwie n Scheißtag und ich musste in die MITTE nach VORNE und SITZEN. Danke !!!!!! wieso eigentlich immer ich. naja egal, war ja der letzte Tag der Woche, weil Freitag ein Lehrer verabschiedet wurde und da hatte die Schule einfach mal geschlossen, extrem entspannt. Nach'm Unterricht hat Kevin Stacey & mich abgeholt, weil wir noch in die Stadt mussten, für Stacey neue Schulshorts kaufen. Kevin meinte aus dem Auto guckend ich soll an der anderen Autoseite einsteigen also bin ich rumgelaufen und wollte die Tür aufmachen aber ich hab mich voll gewundert weil da schon jemand saß konnte aber nichts erkennen. Weil ich es nicht gebacken bekam die Tür zu öffnen (scheiß Schiebetür), wurde von innen aufgemacht, und zwar von FRAAAAAAANZiiiiiii!!! Ooooohhh hab ich erstmal geschrien und geheult vor Freude.. konnte ich ja garnicht glauben! Hat sie einfach heimlich meine Gastfamilie kontaktiert und geplant mich zu besuchen. So ein Luder Hammer toolli. Und ne Hello Kitty Kette hat sie mir auch noch geschenkt (Danke nochmal sooooo doll, Mäuschen!). Naja jedenfalls war das ein glücklicher Zufall, dass ich..

 

Freitag ..

sowieso frei hatte und so konnten wir am nächsten Tag in die Stadt. Da haben die erstmal alle schön blöd geguckt, ne Fremde inner Stadt und denn auch noch ne fremde Sprache, kennen die ja hier garnicht. das war äußerst unterhaltsam aus meiner Klasse haben wir denn auch noch welche getroffen und die haben uns erstmal über Hitler und Bier ausgefragt und sich gegenseitig immer geschlagen, wenn n gelbes Auto vorbei kam. Das haben Franzi und ich dann übernommen (-GELBES AUTO! haha) Okay, unspannend. Abends zurück gabs Dinner und ne sehr erschöpfte Franzi, die früüüh eingeschlafen ist und immer vor sich hin geredet hat.

 

Samstag..

früh kam Kim zu uns, mit sonen Arzthandschuhen und hatte ne Aufgabe für uns. Die Scheißarbeit, im wahrsten Sinne des Wortes. Wir sollen doch bitte die Pferdeköttel von den Minis aufsammeln und zwar mindestens 4 Eimer voll. JAWOOOLL. das hat ja richtig Spaß gemacht, vorallem haben wir genau vorher geduscht. xD Aber Kim & Kevin mussten mit dem Pferdehänger los um bei Stacey (die wieder aufm Ausritt war) irgend'n Pferd zu transportieren. Ha, denkste! Als wir grade fertig wurden mit Scheiße sammeln, kamen die mit Pferdehänger zurück und grinsen mich nur an. Tjaa Überraschung Nummer 2, mein Pferdi ist da. Phoenix heißt er und ist soooooo lieb. Kleines dickes Pony. Erstmal alle gesattelt und raufgehopst. Damit waren wir denn auch den Rest des Tages beschäftigt, genau wie Sonntag auch so ziemlich den ganzen Tag. Achja, Haare haben wir noch gefärbt, mir schwarz und Franzi dunkelbraun.. aber irgendwie ist das Ergebnis genau andersrum ausgefallen xD

 

Montag..

musste Franzi leider wieder los, aber erst um 14.30Uhr, also hab ich schulfrei bekommen Wir sind nochmal in die Stadt gewandert und haben schön gefressen und Leute beobachtet. Neben ner Lady Gaga Oma und nem Humpel Opi mit pinker Sonnenbrille waren da noch gewisse andere lustige Gestalten, aber wollen wir nicht weiter auswerten jetzt. Nachdem Franzilein weg ist () bin ich auch nachhause und nochmal aufs Pferdchen rauf. Gleich muss ich noch meine Kunstarbeit vervollständigen, und jooar das war mein 4-Tage-Wochenende.

 Aaaach übrigens! Mittwoch ist bei uns Athleticsday, und alle sollen in ihren Hausfarben kommen (meine ist BLAU). Wir sollen aber möglichst verrückt gekleidet und durch und durch in der Hausfarbe zur Schule kommen (blauer Lidschatten, Nagellack, Haare, Ohrringe...), also wer Ideen hat, immer her damit, ich freu mich.

Also bis daaaann ihr Lieben und checkt die Fotos aus!

1.3.10 06:49
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung