- * .. JULEZ iN NEW ZEALAND .. * -
  Startseite
  Über...
  Archiv
  FOTOS :)
  Gästebuch

 

http://myblog.de/julezinnewzealand

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
soooooo viel neues !

Ich weiß mal wieder garnicht wo ich anfangen soll. Ich glaub ich beginne beim Dienstag, 27. April 2010. Da hab ich von ner Freundin vonner Schule (Becky) das Buch "Dear John" ausgeliehen bekommen, was ich fast gefressen habe. Als ich es Donnerstag durch gelesen hatte, war ich soo hin und weg von dem Buch, dass wir Samstag gleich mit ihrer Mutti nach Taupo gefahren sind (1,5 Std. mit Auto), ins Kino. Im deutschen heißt der Film übrigens "Das Leuchten der Stille". Ich und Bex waren die einzigen im Kino und ich hab erstmal 3x geheult. Haha, war aber cool. wir konnten rumschreien und erzählen wie wir wollten, keiner hat sich beschwert. Naja jedenfalls sind wir dann noch zu Becky's Tante gefahren, die in Taupo wohnt und haben dort zu Abend gegessen, bevor wir wieder zurück gefahren sind. Hab mich im Auto mit Tizzy (Becky's Mama) unterhalten und ihr so die Lage erzählt mit meiner Gastfamilie und sie meinte ich soll doch einfach zu denen ziehen das wäre cool. ich dachte ich hör nicht richtig, total cool Denn hat sie mir noch erzählt dass sie in Taupo auch son Wochenend-Haus am See haben und immer Wasserski fahren und Enten schießen gehen und ob ich Lust dazu hätte. Haha Jaa und denn hab ich das Kim und Kevin am Montag auch gesagt und Tizzy war schon voll dabei alles zu organisieren mit der Organisation und so, echt Supi. Am Mittwoch hab ich denn bei denen geschlafen, einfach so um mal zu gucken. Ich hab dort erstmal das riesen zimmer mit eigenem Bad und kann alles essen was ich will. Sie haben extra Käse und Äpfel für mich gekauft und nen Schlüssel mit Anhänger "Julies Keys" dranne bereit gelegt. Hammer süüüüüß! Am Freitag hieß es denn endlich Koffer packen und umziehen. Scheiße is mein Koffer schwer ich hab bestimmt schon 30Kilos oder so. Aber egal, bei den Wheeler's angekommen hieß es wieder auspacken und gemütlich machen. Internet hab ich da zwar nich so richtig und auch nur n bisschen Empfang aufm Handy aber das macht nichts. Tizzy meinte shcon sie organisiert was, dass wir im ganzen Haus kabelloS Inet haben. Die ist so zucker Naja jedenfalls, Samstag durfte ich erstmal fett ausschlafen und denn sind wir zu Scotty's (Becky's kleiner Bruder) Rugbyspiel gefahren. Meine Mädels vonner Schule hatten Netballgame und da haben Bex und ich dann zugeguckt. Irgendwann später sind Tizzy, Bex und ich zum Kostümverleih gefahren, für das Musical "Grease" der Schule. Da mach ich übrigens auch mit, bin aber nur Souffleuse. Man das hat hundert Jahre gedauert und wir haben mindestens 100 Kleider, Röcke, Schals, Hemden, Hosen und Perücken ausgeliehen. Danach sind wir endlich was essen gegangen, ich hattevielleicht einen Hunger! Erstmal ne schöne Hawaiipizza reingezogen, juhu jetzt fängt das Leben wieder an . Daaaaaann sind wir nachhause, Sachen packen und ab zum Wochenendhaus! Juhu! hier sitz ich jetzt mit Tizzys Inet-stick und hab den geilsten Raum im geilsten Haus überhaupt. Und morgen lern ich hoffentlich wie man Wasserski fährt. man wie geil ich freu mich!!

 

So ihr seid alle aufm neusten Stand und ich ess jetzt meinen Eiskuchen. Jibbey.

8.5.10 11:05


Waitomo Caves, Biketrip und der Tag danach

Huuuuuuui, die Zeit rennt, das ist ja echt schlimm. Also ich bin voll und ganz, superduper gut bei meiner neuen Gastfamilie angekommen und wünschte ich wäre gleich bei denen eingezogen. Die sind einfach perfekt Letztes Wochenende hatte Scotty wieder n RugbySpiel in PioPio (haha, so lustig wie die ganzen Orte hier heißen ) und danach sind wir zu den Waitomo Caves gefahren, das sind riesigE Tropfsteinhöhlen und in einem Teil ist es absolut dunkel, kein einziger Lichtschein, nichts, nur um die 2 Millionen Glühwürmchen. WOOOAH das war faszinierend. Das muss man sich echt angucken wenn man in Neuseeland ist! Ansonsten hab ich das Wochenende meistens im SpaPool verbracht.. sooooooo entspannend gestern hatte ich ne Biketour mit meinem OE-Kurs, 25km .. und als wir denn 2Okm weit waren haben sich denn 11 gegen 1 entschieden noch 2Okm mehr zu machen. Wer die 1 war, kann man sich ja denken, ne? Aaaalter ich dachte die wollen mich verarschen ViERZiG KiLOMETER MiT FAHRRAD, denn kann ich gleich von Zuhause zum Wonnemar mit Rad fahren. Heilige Scheiße tat mein Arsch weh! und immernoch! ich kann überhaupt nicht sitzen und ich empfehle es absolut keinem nach zu machen. Autsch. Natürlich war ich auch Letzte, haha. Die sind aber auch alle scheiße sportlich und fit hier, das geht garnicht. Aber ich hohl auf, ich geh ja jetzt jeden Tag ins Fitnesstudio und trainiere hart :P man wird sehen, vielleicht. hehe.

soooo na denn, man sieht sich bald, und lesen tut ihr bestimmt auch nochmal was. Tschüüü

20.5.10 06:42





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung